START - HOME

- Wilhelm Köster, 53 Jahre -

 

Aktuelles persönliches Motto:

Als Mensch hat man noch unendich viele realistische und lebenswerte Träume und Möglichkeiten. Andere verfolgen leblos ihr Ding.

(Würde ich mit meiner Energie zu den Verrückten gehören, wäre die Welt um einiges kaputter)

 

Aktuelles gesellschaftliches und wirtschaftliches Motto:

"Offene Gespräche", beseitigen Schwachstellen und sind dem Erfolg, der Zukunft und der Beziehung förderlich.

Ich habe meinen Job gemacht, andere hätten es auch tun sollen.

 

Aktuelle Provokation

Wenn Du Deine Wohnung verlässt, bist Du schon in Fokushima, in Tchernobyl usw. Du sparst Dir also den Flug, lächel.

 

www.keyport.de gibt es nun seit 13 Jahren

Es ist eine private Seite, die ich allein zu verantworten habe und auch kann.

Es ist auch eine freiheitliche, neutrale, parteilose, demokratische, kapitalistische, heimatverbundene und nachkriegsdeutsche seriöse Seite, also auch menschenrechtskonform und rechtskonform. Das gerade im Nachkriegsdeutschland und in einem Land, in dem eigentlich die Menschlichkeit, die Freiheit, die Individualität, die Wirtschaft und der Erfolg zuhause ist.

 

Nicht nur das Familienrecht und Unterhaltsrecht hat sich durch meine Leistungen verändert.

In über 70 Jahren wurde die Väterlichkeit (Kind/Vater), das Kindeswohl und die Herzlichkeit auseinandergenommen, verfolgt und benachteiligt. Man hat sich gegen einwandfreie Beziehungen, Führungszeugnisse, Kinder und Väter bundesweit faschistisch und kriminell auch im Meineid und Betrug in die Akten des öffentlichen Rechts abgelegt,

 

das sollte von jedem das Ziel sein,

"nicht nur heute zu leben, sondern Kindern und dem Menschen die Zukunft zu erhalten.

Wir leben dabei trotzdem glücklich.

(Die Richtigen auf jedem Fall, dazu meinen Glückwunsch)

 

Resümee dieser Seite

Entspannt setze ich jede Regierung, jeden Bundeskanzler und Bundespräsidenten der letzten 70 Jahren berechtigt vollständig in Zweifel, auch im Mangel an Volksvertretung.

Ihre Dummheiten sind schwerwiegender gewichten, als ihre Verbrechen, denn die kamen automatisch mit dazu.